Donnerstag, 28. Mai 2015

Heidi Kissen und ein paar Kleinigkeiten

Hallo Ihr Lieben!
 
Hier noch ein schlichtes Kuschelkissen ohne viel betütteln und auch ohne Webbandkante für die kleine Emma. Ich hatte schoneinmal eins genäht, was heiß und innig geliebt wird, das könnt ihr Euch hier nochmal ansehen.
 
Der Stoff- ganz klar komplett bei Stoff und Liebe gekauft.
Übrigens könnt Ihr bis morgen, 29.05.2015 12Uhr noch Once upon a time- die wunderbaren Einhörner vorbestellen.
 

 
Auch habe ich Euch die Heidi Taschen noch gar nicht gezeigt, das muss ich unbedingt gleich nachholen. Mit den Taschen habe ich beim Sew Alone von Stoff und Liebe im Dezember teilgenommen. Mein Blog soll ja auch für mich noch in ein paar Jahren eine Übersicht sein, was ich alles so schönes genäht habe.
 
 
Der Hase spielt eine gaaaaanz wichtige Rolle hier bei uns und war schon öfters auf Fotos mit drauf.

 
Der Drachenstoff ist von Lillestoff aber über S&L bestellt und die Tasche ist komplett von außen abwaschbar.


 
Der tolle Taschenschnitt ist ein Freebook von der lieben mialoma

 
Leider war die erste Stickdatei von Heidi, welche es bei Stoff und Liebe gab so gar nicht der Hit, aber die neuen Stickdateien sind ein absoluter Traum.


 


Die Gartenbilder habe ich eben noch auf dem Rechner gefunden. Die Jacke ist selbstgestrickt und der Mützenschnitt ist von mir- und die Bilder schon 2Jahre alt- wo ist nur die Zeit geblieben?


Es ist eine komplett geschlossene Mütze, dh. auch wenn der Wind den "Zipfel" ordentlich nach oben pustet, das Köpfchen steckt immer schön warm und durch die Bindebänder sitzt die Mütze immer sehr gut. Die Mützen waren eine meiner ersten Kindernähprojekte.
 
Nach dem Schnitt habe ich sehr viele Mützen für mein Töchterchen genäht- jetzt geb ich Sie alle weiter an mein Patenkind :)


 
Übrigens hat mir mein Mann versprochen, dass er mir am Wochenende meinen erstellten Schnitt für den Puppenschlafsack einscannt.
Dann könnt Ihr Euch den Puppenschlafsack, wenn Ihr möchtet, downloaden und für Eure Puppenmama nähen. Unser Puppenschlafsack für Clara  wird sehr viel genutzt, damit Clara auch ja nicht friert :)
 
Liebe Grüße!
 
*Werbung*
 

Der "Liebster award" nun auch bei mir :)

Hallo Ihr Lieben!
 
Die liebe Lisa von https://limalumaswelt.wordpress.com/ hat mich doch tatsächlich für den "Liebster award" nominiert. Herzlichen Dank dafür!
Im ersten Moment war ich total überrascht, weil ich die Idee, welche hinter diesem "Award" steckt, so nicht kannte. Das Logo hatte ich zwar schon hier und da mal entdeckt, aber nicht weiter verfolgt.
Sinn und Zweck, und das finde ich richtig klasse, ist es, dass die Bloggerwelt ein kleines Stückchen näher zusammen rückt und sich besser kennenlernt.
 
Oft ist es so, dass es bestimmte Blogs gibt, auf denen sich in den letzten Monaten und Jahren täglich hunderte von Lesern tummeln, weil diese auch oftmals von den Firmen als Probenäher auserwählt wurden.
 
Oftmals rutschen dann kleine, feine Blogs hinten runter und verlieren sich in der großen Masse, was wirklich sehr, sehr schade ist. Ich selber habe (noch) in meiner Blog Liste viele dieser viel gelesenen Blogs, auch deshalb weil mein Lieblingsstofflieferant "Stoff und Liebe" ist und ich dann bei den Probenähern schaue, was sie aus den Stoffen gezauber oder eben nicht gezaubert haben. Da bekommt man nämlich die Probestücke oftmals schon vor dem Verkauf des Stoffes zu sehen und auf dem S&L Blog meistens erst, wenn der Verkauf schon durch ist oder zu kurzfristig.

Daher werde ich Stück für Stück auch meine Blog Liste ändern, denn mittlerweile habe ich Abends beim Stöbern doch den ein oder anderen Blog gefunden, welcher richtig klasse ist und mir auch super gefällt, auch wenn dieser nicht so rege besucht wird wie manch anderer Blogger, aber jeder fängt mal klein an.
Wobei und daran wird sich sicher nichts ändern, die liebe Rosi von "Schnabelina" wird immer in meiner Blog Liste stehen :)
 
Daher nun noch schnell zu den Regeln des "Liebster award"
 
1.) Danke dem Blogger, der Dich nominiert hat
2.) Verlinke den Blogger, der Dich nominiert hat
3.) Füge eines der Liebster Award Buttons in Deinem POST ein
4.) Beantworte die Dir gestellten Fragen
5.) Erstelle 11 neue Fragen für die Blogger, die Du nominierst
6.) Nominiere 5 Blogs, die weniger als 300 Follower haben
7.) Informiere die Blogger über einen Kommentar, dass Du sie nominiert hast.
 
Mit meiner Neunominiertung habe ich mich etwas schwer getan, es gibt soviele schöne, kleinen, neue Blogs, aber leider hatten diese schon den Liebsten award und doppelt gemoppelt muss ja nicht sein oder die meistern waren schon mit Ihren Followern etwas weiter. Daher habe ich gestern Abend einfach nochmal neu gestöbert und noch einige Interessante Blogs gefunden. Ich hoffe alle neu nominierten machen mit und freuen sich :)

Hier meine Antworten, auf die mir gestellten Fragen:

1) Woher kommt dein Blogname, bzw. wie ist er entstanden? Welche Bedeutung hat er?
Nähfreuden weil Nähen mir einfach Freude und viel Spaß bereitet. Das Sissi steht für meinen Spitznamen, welchen ich von klein auf von meiner Familie bekommen habe- ich werde auch heute noch so gerufen :)

2) Wie kamst du zu deinem Hobby?
Eigentlich liegt es bei uns im Blut (3 Damenschneiderinnen und 1Herrenschneider in früheren Generationen...)
Meine Mutti hat früher viel für uns Kinder genäht, hat aber drauf bestanden, dass ich Stricken und Häckeln lerne, ihre Nähmaschine war dabei immer ein rotes Tuch für mich und hat mich nie interessiert.
*Lach* fragt mal meine Mutti: die hätte NIE im Leben daran geglaubt, dass ich mal soviel Nähe bzw. überhaupt Nähe! Ich war lieber bei meinem Vater in der Autogarage mit Hammer, Akkuschrauber und co. am Werkeln :) Während der Schulzeit habe ich mir eine neue Schultasche genäht, dann irgenwann Bettwäsche und so "richtig" am Nähen bin ich erst durch meine Kinder gekommen und jetzt kann ich gar nicht mehr aufhören.... :)

Wie würdest du deinen 100Follower feiern?
Mit einer Verlosung von etwas selbstgenähten aus einem wunderschönem Traumstöffchen :)

4) Wie viel Zeit verbringst du mit deinem Hobby?
An erster Stelle stehen meine Kinder und erst wenn die im Bett sind (und glaubt mir, dass ist oft sehr spät, weil sie immer noch mal angekuschelt kommen) setzte ich mich in den Abendstunden an die Nähmaschine. Aber ganz ehrlich, ich ertappe mich oft beim Einkaufen oder ähnlichen, dass ich ein schönes Teil sehe was jemand trägt und ich zerlege es in Gedanken in die einzelnen Schnittteile und gehe die Näh- und Wendevorgänge in Gedanken im Kopf durch :)


5) Hast du ein Lieblingsbuch/autor?
Ich war als Kind ein absouter Bücherwurm. Früher habe ich sehr, sehr viel gelesen- ich habe bei uns im Dorf 3/4 der Bibiliothek durchgelesen, als Kind war meine Lieblingsautorin Enid Blyton und dann alle Harry Potter Bücher, daher ist es schwer einen "Lieblingsautor" zu küren, es waren einfach zuviele Bücher. Momentan komme ich kaum zum Lesen- wegen meinem Nähhobby.

6) Deine schönste Kindheitserinnerung?
Meine schönste...? Das ist schwer weil wir eine wunderbare Kindheit hatten :) Ich habe es geliebt, dass meine Eltern sich intensiv für uns Kinder Zeit genommen haben. Aber meine Oma hatte einen Hund- Waldi- den habe ich über alles geliebt, eigentlich sind wir zusammen groß geworden. Wir waren 20(!) Jahre ein Herz und eine Seele. Wir hatten eine wunderbare Zeit auf dem Hof meiner Oma daher gehört der Platz einfach ihm :)

7) Impfen: Ja oder Nein?
Berufsbedingt einfach ein eindeutig JA

8) Vanille oder Schokolade?
Eindeutig Schokolade :)

9) Miete oder Eigenheim?
Miete- ich hatte erst heute wieder einen 68qm Koller weil einfach der Platz fehlt- vorallem für mein Stoff und die Nähmaschinen :)

10) Stadt oder Land?
Land- kleines, aber feines Dörfli :)

11) Was würdest du mit einer Million machen?
Ein Haus bauen, eine neue Stickmaschine kaufen- die neue Pfaff sensation- ein Traum, aber bei dem Preis bleibt Sie einfach ein Traum, an das Kinderhospiz in Tambach was spenden und den Rest würde ich auf die Hohe Kante legen :)

So- und hier nun meine Fragen:
1.Wie bist du zum Bloggen gekommen?
2.Was hälst du von Anzeigenschaltung im Blog?
3.Wenn du einen Wunsch frei hättest... dann wäre das?
4. "Bastelst" du selber an Schnitten, oder nimmst du lieber "fertige" als Freebook/ Ebook?
5. Mit welcher Nähmaschine/n nähst du?
6.Informierst du dich über das Tagesgeschehen in der Zeitung oder im Netz?
7.Wo holst du deine kreativen Ideen her oder hast du einen Nähkurs besucht?
8.Kochst du selber? Wenn ja ist Bio für dich wichtig?
9. Wie wohnst du?
10. Wo kaufst du hauptsächlich deine Stoffe: Internet/ Laden/ Stoffmarkt?
11. Willst du dich später mit der Näherei selbstständig machen?

Und hier meine Nominierten:
http://modemaeuse.blogspot.de
http://julinas-naehkaestchen.blogspot.de
http://loevenstark.blogspot.de
http://sternchenschmeisser.blogspot.de
http://neicollkreativ.blogspot.de

Dienstag, 26. Mai 2015

Getüftelt, gerechnet und "gebastelt"....

.... neue Schlüpfer braucht mein Töchterchen - und das unbedingt.
 
Die zuletzt genähten sind alle zu klein geworden und leider hat das Schnittmuster nicht mehr nach den Vorstellungen vom Tochterkind gepasst.
 
 
 
Nein im Ernst, nach einer OP im Leistenbereich ist sie sehr empfindlich und die Schlüpfer müssen unbedingt ganz hoch geschnitten sein, weil es sonst auf die OP Narbe drückt und das wollen wir ja nicht.
Also habe ich mich mal wieder abends hingesetzt, erst Maß genommen und dann gezeichnet und gerechnet.....
Herausgekommen sind mittlerweile 5 verschiedene Schlüpferschnittmuster alle in Größe 116 und jeder irgendwie anders geschnitten von der Passform und auch zwei gestückelte Jerseyschlüpfer. So bunt wie von vorne, sehen sie auch von hinten aus.  :)
 
 
 Eigentlich hätten und haben diese von Anfang an perfekt gepasst, sehr gut gesessen und wären ideal gewesen, aber nein: "Mama, das drückt gaaaaaaaaanz leicht auf meine Narbe, das muss noch, noch, noch noch, höher werden....."
Einfach zum verzweifeln...... 
 
Tja, zu guter letzt ist doch noch einer rausgekommen, mit dem sie rundum zufrieden ist, der "Fuchs- Schlüpfer" ist es geworden.
Zum Glück habe ich meine Jersey Restekiste noch geplündert und somit gleich Platz geschaffen, denn dann habe ich nicht zuviel "guten"Stoff verbraucht.
Ich habe letztes Jahr ewig bei dawanda gesucht, bis ich Bio- Baumwollstoff, kochfest bei 60*C und auch noch vom Motiv her Kindertauglichen gefunden habe. Daher wollte ich nicht unbedingt für die "Probeschlüpfer" den guten Stoff nehmen. Unterwäsche muss bei mir einfach bei 60* kochfest sein.
Also, heute Abend geht dann die Massenproduktion los :)
 
 
Und hier noch ein Kleidchen für mein kleines Patenkind, was ich noch ganz schnell spontan genäht habe, als sie am Wochenende zu Besuch war und da passt sie ganz genau rein :)
Mini-Größe :)
 
Habt eine tolle kurze Woche.
 
*Werbung*
Schlüpfer Schnitt- Eigenkreationen
Bodykleid von Schnabelina "Luisa"

Freitag, 22. Mai 2015

Weil Sie so schön sind.....

...gibts gleich noch eine Runde Kleider!
 
Hallo Ihr Lieben,
 
das Freebook von Schnabelina "Luisa" lässt sich so schön und vorallem schnell Nähen, dass es heute spontan noch 2Kleider mit passenden Knotenmützchen von Klimperklein gab.
 
 
Morgen steht im Bekanntenkreis eine (standesamtliche) Hochzeit an und da muss doch die kleine Helena, schick gekleidet sein zu so einem Festtag, wenn Mama und Papa heiraten.
Die kirchliche ist im September und weil ich das erst gestern Abend erfahren habe, ging es heute früh schnell an die Nähmaschine.


Übrigens habe ich etwas nachgeforscht, es sind die Fly birds von Hilco, welche ich da so schön vernäht habe. Beim letztem Post konnte ich Euch den Hersteller leider nicht mitteilen.
 
 

 
Eben habe ich noch schnell die Kleidchen vorbei gebracht und gleich einen Babybesuch abgestattet, hach ist die kleine Maus mit ihren vielen, dunklen Haaren niedlich.

 
 Und hier noch mal beide Kleider nebeneinander, diesmal sogar Tageslicht Fotos. :)

 
Diesmal habe ich sogar die Spitze an die Ärmel genäht, das hatte ich beim letzten Kleid nicht gemacht, aber das ist ja auch für einen ganz besonderen Anlass.

 
So, dann genießt das schöne, verlängerte Wochenende, es soll ja richtig warm werden, macht Euch ein paar schöne Tage!
 
Liebe Grüße,
wir lesen uns nächste Woche wieder!
 
Schnitt: Schnabelina Kleid "Luisa"
Knotenmütze- Klimperklein
Stoffe: Hamburger Liebe Fly Birds,
Uni creme Jersey von Stoff und Liebe und den blauen Organza Stoff hatte ich mal vom Stoffmarkt.
*Werbung*

Mittwoch, 20. Mai 2015

Sommerkleidchen für's Patenkind

Es muss nicht immer Pauli, Heidi und co. sein.....
 
Vor kurzem bin ich Tante einer süßen kleinen Maus geworden und da ich als Patentante ausgewählt wurde (hach wie freu ich mich darüber) musste natürlich für die neue kleine Erdenbürgerin etwas selbstgenähtes her.
 
 
Schließlich steht am Wochenende der allererste Besuch bei uns an und dann lernen wir die Maus auch mal persönlich kennen- nicht nur per Videochat.


Ich habe viele schöne EP- Traumstöffchen von Stoff & Liebe, aber auch von StoffeHemmers liegen, aber ich finde in den ganz, ganz kleinen Größen kommen die wunderschönen Motive nicht so zur Geltung, daher habe ich mal geschaut, was mein Stoffregal an anderen schönen Stoffen zu bieten hat, die bisher immer weit nach hinten gerutscht sind.
 
 
Vor langer Zeit hatte ich mir mal Uni Jersey bei Stoff und Liebe bestellt, davon kann man einfach nicht genug haben, die Basics habe ich schon ganz viel zum Kombinieren genommen, unter anderem als Gesichtsfarbe bei meinem Piraten und Indianerpullover und auch diesmal haben diese wieder wunderbar gepasst und es sind ein paar schöne Kleider für die kleine "Johanna" entstanden. Schließlich sollte der gestickte Name gut zur Geltung kommen und das geht am besten auf Uni Jersey :)
 
 
 Das Schnittmuster ist von Schnabelina und das Kleidchen nach dem Schnitt "Luisa" lässt sich sehr schnell und einfach nähen. Zum Glück kam heute der Postbote und hat mir meine neuen Jerseydrücker gebracht, da konnte ich es gleich fertig machen.
 
 
Habt eine tolle Restwoche :)
Liebe Grüße
 
*Werbung*
Schnitt: Schnabelina "Luisa" ohne Bodyteil
Stoff: Uni Jersey creme von Stoff& Liebe, Motivstoff: was noch so im Stoffregal lag- woher??? leider keine Ahnung, da es ältere Stoffe sind

Montag, 18. Mai 2015

Go lucky von Hamburger Liebe

Oder wie wird das Stoffregal leerer... 
 
die letzten Tage hatte meine Nähmaschine eine kleine Pause. Wir haben sehr viel mit den Kindern unternommen und waren viel unterwegs, sodass ich Abends einfach nur geschafft war, weil die Kids jedesmal auf der Heimfahrt im Auto geschlafen haben und dann einfach nicht mehr müde waren.
 
 
Heute habe ich noch ein schönes Babykleidchen in Größe 74 genäht mit integriertem Bodyteil. Der Stoff ist einfach herrlich zum vernähen und die Farben leuchten so schön, was bei den Bildern leider nicht so gut rüberkommt.
 
 
 
Bei einem unserer Ausflüge habe ich einen schönen kleinen Nähladen entdeckt und was soll ich sagen: ich konnte einfach nicht daran vorbei gehen und habe einige Basics, die mir fehlten und Zubehör, (sehr zur "Freude" meines Mannes) gekauft.
 
 
Der Wirbelwind hatte zum Glück sein Heidi T-Shirt an, sodass ich gleich den passenden Rotton kaufen konnte.
 
Habt eine tolle Woche!
 
Schnittmuster: Schnabelina Kleid Luisa
Stoff: Go lucky- Hamburger Liebe 
*Werbung*
 
 

Montag, 11. Mai 2015

Nur ein paar Kleinigkeiten...

Hallo Ihr Lieben!
 
Na, genießt ihr auch das herrliche Sommerwetter..... :)
Wir waren heute schon mit den Kids eine Runde Fahrradfahren nach dem Kindergarten und jetzt wird schön geschlummert.
Ich wollte Euch noch ein paar Kleinigkeiten zeigen, was ich sonst noch so Abends mache, wenn die Kinder im Bett sind. Die letzten Tage gab es ja nur Shirts. Aber gestern Abend sind noch einige andere angefangenen Teilchen fertig geworden:
 
 
 Eine Spieljacke für den Kindergarten musste noch her, natürlich mit Applis von dem längst ausverkauften tollen Heidistoff Edition II. Das Schnittmuster ist von Schnabelina und der Stoff- klar von Stoff & Liebe.
Die Jacke durfte ich übrigens nur fotografieren, wenn Clara auch mit auf das Bild darf. Tja, so sind die kleinen Puppenmuttis.

 
  

Der Sweat Pullover ist für Abends, wenn wir noch im Garten sind, schön kuschelig warm, aber nicht zu warm wie die Übergangsjacke und man sieht nicht gleich jedes Fleck.
 
 
Und hier kommt das Piratenshirt, was sich meine Maus sooooo sehr gewünscht hat. Den Indianer Pullover hatte ich Euch ja schonmal gezeigt. Aber sie wollte unbedingt noch ein Piratenpulli dazu. 
 

Schnitt: MixMeGirl von nEmadA


Das gleiche Prinzessinnen- Modell gab es schon einmal, nur einige Nummern kleiner. Aber angezogen sieht es einfach umwerfend aus, daher gleich nochmal genäht. Der Schnitt ist eigentlich ein kurzer Pullover aus der Ottobre- einfach abgewandelt. Alle anderen Schnitte, wenn nicht anders angegeben, sind von mir :)


Und noch neue Handtücher für das Bad, damit es ja keine Missverständnisse gibt, wem welches gehört :)
 
 
So, dann genießt mal schön den Sonnenschein, ich geh jetzt auf dem Balkon Wäsche hinhängen, dann kann (muss)  ich heute Abend bügeln :)
 
Habt eine tolle Woche!
*Werbung*

Samstag, 9. Mai 2015

Neue T-Shirts braucht das Kind.....

oder besser gesagt- der Kleiderschrank ist leer :)

Hallo Ihr Lieben!
 
 
Auch Traumstöffchen müssen einmal, wenn Sie lange genug gestreichelt wurden, angeschnitten werden.
So geschehen am heutigen Tag und es kam einiges zusammen.

Für alle die nicht wissen, was es mit diesen tollen Streichelstoffen von S&L auf sich hat: Pro Minute (!!!!) wollten 2000(!!!!) Nähverrückte Mamas (mich inclusive) diese heiß begehrten Stoffe haben, kein Wunder, das da jeder Server in die Knie geht und es ein einziger Bestellkrimi ist wie Pokern- bekommt man was oder nicht. Wir hatten unheimliches Glück und die Bestellung ging nach über 3Stunden doch noch durch. Was für ein Nervenkrieg, aber es lohnt sich, außerdem hat S&L jetzt ja eine super klasse Lösung für die Bestellung von neuen Stoffen geschafft. :)

 Da es diese ja nur in einer einzigen Auflage je nach Design gibt und das auch noch in Minimalauflage, ist nun glaube ich allen klar, warum ich hier von Streichelstoffen schreibe :)
Wenn man sich dann noch bei Ebay die Preise anschaut, mit welchem Festpreis diese gehandelt werden: 0,5m für 85,-€!!!!! manchmal auch noch mehr und das dann noch als "günstig" angeboten wird, hüte ich meine Stoffschätzchen für besondere Nähprojekte.
 
 
 
Leider hat das Fotografieren wieder mal nicht geklappt, weil es erst so gestürmt hat, dass die T- Shirts einfach nicht ruhig gehangen haben und dann kamen auch noch große, dunkle Regenwolken. Zum Schluss habe ich Sie einfach nochmal ans Gartentor gehangen.


 
Hier der letzte Rest von meinem heiß geliebten Kokosnuss Stoff. Das Blau passt perfekt, soweit ich weiß, war damals auch ein blauer Kombistoff als Drachenhaut angedacht, aber irgendwie kam der wohl nicht in den Verkauf- warum auch immer. Da nun auch meine andere "Drachenhaut" fast alle ist und höchstens noch für die Puppe reicht, weiß ich doch, dass ich die Applis mit blau kombinieren kann.
 

 3x Heidi- ein neues Kleidchen liegt schon angeschnitten auf meinem Nähtisch, aber dazu bin ich dann doch nicht mehr gekommen, das zeig ich Euch später mal. Der Haushalt macht sich ja nicht von alleine :)

 
Und weil die Sachen so schön sind, verlinke ich Sie noch schnell in der Stoff und Liebe Galerie "Mach mit"!
 





 
 
Habt morgen einen tollen Muttertag mit viel Sonnenschein!
Liebe Grüße!
 
Schnitt: MixMeGirl von nEmadA
Stoff: EP Lizenzstoffe von Stoff & Liebe sowie Stoffe Hemmers, die Kombistoffe hatte ich alle noch liegen
 
*Werbung*
 

Freitag, 8. Mai 2015

Und noch ein Heidi Post :)

Heidi, Heidi und nochmal Heidi.... :)
Hallo Ihr Lieben,
momentan gibt es bei uns nur einen Stoff der heiß begehrt ist- und der heißt Heidi........
übrigens hat mein Wirbelwind das Heidi Lied kurzerhand umgedichtet und singt jetzt immer ihr eigenes Heidi Lied.


Vom Text her lautet es jetzt so:
Du liebe Heidi, ich hab dich so lieb, du bist soooooo schön, aber nur du, du "ALTE" Heidi..... :)
Tja- somit ist  eindeutig klar, was mein Wirbelwind von der "neuen" Heidi hält :)
Nachdem Sie aber die "Neue" Heidi ein paar mal gesehene hat, hat sie sich dann doch mit ihr angefreundet- war gar nicht schwer :)
Es ist eben alles eine Sache der Gewohnheit....
Und weil das neue Tunika Shirt so schön ist wandert es noch schnell auf den Stoff & Liebe Blog in die Galerie "Mach mit!"
Ein paar Fäden muss ich noch abschneiden, dann ist es "richtig" fertig, aber es wurde mir einfach unter meiner Overlook weggerissen, ohne dass ich die Restfäden ordentlich verstopfen konnte, weil wir ja unbedingt um 22:20Uhr noch zur Oma rüber mussten um ihr das neue Teilchen per "Passprobe" zeigen zu können :)
Auch wenn das ein oder andere Teilchen nicht bei uns bleibt, wird vorher noch eine ordentliche Passprobe gemacht: sitzt alle perfekt von der Schulternaht, treffen die Nähte aufeinander, wie sieht es angezogen aus..... Naja, ein bisschen Perfektionismus muss sein :)

Ihr merkt schon, mit Schlafen hat mein Wirbelwind es heute Abend nicht so, dafür schläft der Kleine schon- also gute Chancen, dass der Tag morgen wieder um 5.30Uhr beginnt :)

Ich finde ja, solche tollen Stoffe wirken auch so, ohne viel Schnick Schnack drumherum- einfach nur das Motiv gekonnt in Szene setzen, das ist mein Ziel bei solchen Traumstöffchen. Keine abgeschnittenen oder halbe Gesichter, dann ist in meinen Augen alles perfekt :)
Der Digitaldruck ist einfach nur PERFEKT :)
Liebe Grüße!!!
Schnitt: MixMe Girl von nEmadA mit ein bisschen Eigenkreation
Stoff: Stoff & Liebe- Vorbestellung vom April :)
die Herzen sind noch Stoffrestbestand aus meinem "Stofflager" was unbedingt leerer werden muss.

*Werbung*

Mittwoch, 6. Mai 2015

Heidi..... deine Welt sind die Berge!!!

Juchu- Heidi kam gestern bei uns an!!!!
 
Gestern klingelte der Postbote und gab dieses wunderschöne Traumstöffchen bei uns ab. Was soll ich sagen- ich konnte nicht anders und habe mich gleich noch an die Nähmaschine gesetzt und heute wurde das neue Shirt gleich im Kindergarten ausgeführt.
 


2Varianten habe ich gleichmal genäht, das eine Shirt bleibt aber nicht bei uns.
Wenn die Freude bei dem Mädel dann genauso groß ist wie bei meinem Wirbelwind, dann habe ich alles richtig gemacht.

 
Meiner Meinung nach hat Stoff & Liebe damit die bisher schönste Heidi Eigenproduktion herausgegeben und weitere tolle Eigenproduktionen werden folgen.... lasst Euch überraschen.... :)
So und hier nun meine Nähbeispiele - weitere werden unbedingt folgen!
 
 
Und hier noch ein Biene Maja Shirt, was ich Euch noch nicht gezeigt habe.
 
Habt morgen einen schönen Tag!
 
*Werbung*